Vereinsadresse

Schweizerischer Aerophilatelisten-Verein (SAV)

Rolf Rötheli, Präsident

Sihlwaldstr. 9

CH-8135 Langnau

Der Palmarès Timbr@phil'15 in Bulle

Mit Genugtung dürfen wir feststellen, dass in der Klasse 6 Aerophilatelie einmal mehr eines unserer Mitglieder sehr erfolgreich abgeschnitten hat:

Roger Schaub      Flugveranstaltungen Frankreich 1909-1914      Gold

Der SAV gratuliert ganz herzlich!

Herbstversammlung 16. November 2014

An der Herbstversammlung, die zum letzten Mal im Restaurant Metzgerhalle in Zürich Örlikon durchgeführt wurde (wegen Umbaus), fand einmal mehr eine äusserst erfolgreiche Auktion (s. Rubrik Auktionen) gefolgt vom traditionellen Mittagessen statt. Am Nachmittag durften wir als Gast die Leiterin Kommunikation der Post AG, Frau Carina Ammon, begrüssen, die uns mit einem Vortrag über die Entstehung einer Briefmarke sehr pointiert unterhalten hat.

Der Palmarès Lugano 2014

In der Klasse 6 Aerophilatelie sowie 5 Ganzsachen wurden die 3 folgenden Exponate ausgezeichnet, einmal mehr herzliche Gratulation an unsere Mitglieder, die mit viel Freude sich unserem Hobby verschreiben und den Aufwand betreiben, an den Ausstellungen teilzunehmen:

Ueli Heiniger             Flugpost Schweiz            Gold

Mario Ravasi             Brasil Correio Aére          Gold

Peter Fink                  Aerogramme Story          Gold (Ganzsachen)

Der Palmarès Aarphila 13

Im Bereich Aerophilatelie konnten unsere Mitglieder folgende Auszeichnungen entgegen nehmen:

Roger Schaub     Oskar Bider-Sammlung   Gold + EP 

Ueli Heiniger        Flugpost Schweiz            Gold

Peter Fink             Aerogramme Story          Vermeil

Markus Flückiger Ikarus                              Smaragd

Wir gratulieren unseren Mitgliedern für die tollen Auszeichnungen und danken ihnen, dass sie die Aerophilatelie auch an dieser Ausstellung so glänzend vertreten haben.

Herbstversammlung SAV vom 17. November 2013

Anlässlich der Herbstversammlung hielt der Schweizerische Ballonpionier Kurt Rünzi einen eindrücklichen Vortrag über die Entstehungsgeschichte der Schweizerischen Ballonfahrt. Seine Erlebnisse schmückte der ewig jugendlich Gebliebene mit diversen Episoden und Anekdoten sowie mit dem entsprechenden Bildmaterial. Nur schon wie man zum heutigen Korb kam, mit dem die Passagiere transportiert werden, ist kaum vorstellbar. Wo die Ballonfahrer früher gestanden hatten bzw. auf was für einem Stuhl sie sassen, konnte man in der Diashow bestens erkennen. Kurt Rünzi ist auch auf die mühseligen Bewilligungsverfahren, die Ausbildungslehrgänge, die er jahrelang als Instruktor begleitete sowie seine Rekordfahrten eingegangen.

Nach zähen Verhandlungen mit dem Bazl Bern, die über 2 Jahre dauerten, durfte er endlich fahren und machte damit die erste Alpenüberquerung (5500 mM Höhe, bei minus 40-45 Grad C). Etwas später fuhr er damit zwei absolute Weltrekorde von Zumikon über München nach Irschenberg in Bayern (6 1/2 Stunden / 257 Km).

Nicht zuletzt auch die Entwicklung des Materials, das dank viel geringerem Wärmeverlust wesentlich zu den langen Rekordfahrten beigetragen hat, war stark von ihm beeinflusst. Viele der kurzweilig vorgetragenen Geschichten haben zum Schmunzeln angeregt.

 Was bleibt uns vom Vortrag: Eine Ballonfahrt ist immer eine Reise wert!

IMG_2034_Vortrag.jpg
JPG Bild 675.7 KB
IMG_2046_im_Aufstieg_zu_einem-Weltrekord
JPG Bild 507.5 KB
IMG_2045_Aufblasen_mit_Propellerflugzeug
JPG Bild 395.4 KB
IMG_2064_Abenteuer_Heissluftballon.jpg
JPG Bild 598.7 KB

Sonderausstellung Aerophilatelie im Museum Laufental durch den SAV

Wochenblatt14.11.2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

In einer Sonderausstellung zeigt das Museum Laufental anhand von Briefmarken, Karten und Dokumenten das Leben des Flugzeugpioniers Theodor Borrer und den Postverkehr von Bern ins Ausland zwischen 1774 und 1956. Der SAV hat einmal mehr hier intensiv mitgearbeitet und ermöglicht es den Mitgliedern, ihre Sammlungen auszustellen. Die Ausstellung läuft vom 11. November bis Ende Februar 2014.

 

Exponat 1: Postverkehr von Bern ins Ausland; Ein Querschnitt durch 180 Jahre Stadt-Berner Postgeschichte (1774 bis etwa 1956) ; Heinz Berger, Wichtrach, Mitglied des SAV

Das Exponat gibt einen kleinen geschichtlichen Überblick über den Postverkehr aus der Stadt Bern ins nahe und ferne Ausland. Gezeigt werden einfachere Dokumente, aber auch eher seltene Belege mit unüblichen Destinationen. Die Sammlung ist so aufgebaut und beschriftet, dass auch der Nicht-Briefmarkensammler seine Freude haben kann.

Alle ausgestellten Belege sind mit Boten, mit der Kutsche, der Eisenbahn, dem Flugzeug, dem Zeppelin, dem Schiff oder möglichen anderen Transportmitteln echt gelaufen. Beim grössten Teil der Dokumente handelt es sich um Bedarfspost (Briefe/Karten aus dem täglichen Geschäfts- und Privatleben). Diese weisen deshalb „Bedarfsspuren“ auf, d.h. verschiedene Defekte oder Verunreinigungen. Grund ist die zum Teil lange und beschwerliche Reise sowie die Aufbewahrung unter ungünstigen klimatischen Bedingungen (z.B. Feuchtigkeit). Keiner der Belege aber wurde „behandelt“ um deren Echtheit nicht zu verletzen.

 

Exponat 2Erinnerungen an Theodor Borrer, Markus Flückiger, Solothurn, Mitglied SAV

Das Exponat zeigt die Geschichte von Theodor Borrer als Pionier der Schweizer Luftfahrt. Nebst Belegen von seinen Flügen an Fluganlässen sind auch seltene Dokumente ausgestellt. Es handelt sich um eine der umfangreichsten aerophilatelistischen Sammlungen über Theodor Borrer.

GLABRA, der Palmarès

In der Klasse 6 'Aerophilatelie' wurde unser Mitglied Eckhard Förster für seine Sammlung 'Abwurfpost vom LZ127 Graf Zeppelin 1928-1936' mit Gold EP ausgezeichnet.

 

Nachruf

Unser Ehrenmitglied, Herr Dr. h.c. Alfred Waldis, ist am 10. Juli 2013 an den Spätfolgen eines Unfalls verstorben. Herr Dr. Waldis hatte über viele Jahre seines Schaffens ein grosses Verständnis für die Philatelie, insbesondere die Aerophilatelie, gezeigt. In den Jahren 1969, 1972, 1975 und 1985 hatte er unseren Verein massgeblich bei der Durchführung der Luftpostausstellungen in Luzern (LUPO's) unterstützt. In Dankbarkeit um seine grossen Verdienste um die Aerophilatelie und Aviatik hat der SAV ihm die Ehrenmitgliedschaft angeboten, die er mit Freude und Genugtuung angenommen hat.

Mit Herrn Alfred Waldis verlieren wir nicht nur einen lieben und grosszügigen Menschen,sondern auch einen profunden Kenner der Aviatik und der damit verbundenen Luftpostbeförderung.

Wir werden Herr Alfred Waldis in bester Erinnerung behalten.

Sonderausstellung 'Oskar Bider, der Flieger'

Zum 100-Jahr Jubiläum der ersten vollständigen Alpenüberquerung im Flugzeug durch Oskar Bider am 13. Juli 1913 würdigt das Verkehrshaus der Schweiz den Flugpionier mit einer Sonderausstellung. Themen sind die Person von Oskar Bider, seine Pionierleistung bei der Überquerung der Pyrenäen und der Alpen, sein Beitrag zum Aufbau der Schweizer Fliegertruppe und der Mythos, der bis heute ungebrochen ist.

Die Ausstellung wurde am 27. Juni 2013 in der Halle Luft- und Raumfahrt im Verkehrshaus der Schweiz eröffnet. Nebst Martin Bütikofer, Direktor Verkehrshaus der Schweiz, gaben auch Paul Kurrus, Präsident Aerosuisse, und Rolf Ellwanger, Aviatik-Publizist, Einblicke in die besonderen Verdienste von Oskar Bider für die Schweizer Luftfahrt.

Die vom SAV betreute Wechselausstellung wurde als Erstes mit eine Bider-Sammlung unseres Mitglieds Roger Schaub begonnen. Danach zeigte Ueli Heiniger seine "Erinnerung an Oskar Bider" gefolgt von den "Soldatenmarken der Fliegertruppen des 2. Weltkrieges". Im Moment kann man sich Peter Lauber's Werk "Flugpost im 2. Weltkrieg" zu Gemüte führen.

Wechselausstellung des SAV im Verkehrsha
Adobe Acrobat Dokument 869.6 KB

Oskar Bider Tage in Langenbruck (BL)

Am 22. und 23. Juni 2013 fanden die Bider-Tage in Langenbruck BL statt. Unter folgendem Link finden Sie viele wertvolle Informationen zum Anlass.

Oskar Bider Fest

Der Jubiläumsanlass 100 Jahre Alpenüberflug durch Oskar Bider am 13. Juli 1913 wurde gebührend gefeiert. Das ganze Dorf hat bei der Organisation dieses Riesenfestes mitgeholfen. Für die Ausstellung und Börse stand die Turnhalle zur Verfügung. Verschiedene Exponate unserer Mitglieder mit dem Hauptthema Oskar Bider wurden ausgestellt: Ueli Heiniger, Roger Schaub, Alex Unterfinger, Heinz Berger, Heinz Kim, Markus Straub, Richard Wagner, Markus Flückiger.

Der Sonderstempel kann nur über die Post bezogen werden bzw. wird für den Sonderflug vom 13. Juli 2013 verwendet. Nachfolgend einige Eindrücke von der Ausstellung, speziell zu erwähnen gilt auch der Besuch des alt-Nationalrates und Nationalratspräsidenten Hanspeter Seiler mit seiner Gemahlin.





Postflüge Bider 13.7.2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB
Rahmenplan Langenbruck 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 90.3 KB
Biderfest_Programmheft_Oskar_Bider_Fest_
Adobe Acrobat Dokument 6.1 MB

Generalversammlung 2013

An der Generalversammlung nahmen 30 Mitglieder teil. Nebst den interessanten Jahresberichten der Ressortleiter war natürlich das neue Schweizerische Luftposthandbuch Ausgabe 2013 zentrales Thema (s. auch spezieller Artikel in der Rubrik Luftposthandbuch). René Koller und das Ehrenmitglied Hugo Ruoss wurden vom Präsidenten Heinz Berger für ihre speziellen Verdienste im Rahmen der neuen Ausgabe mit einer Urkunde geehrt und René Koller wurde gleichzeitig zum Ehrenmitglied ernannt. Speziell war auch die Ehrung durch unseren Ehrenpräsidenten Tony A. Roth mit der Übergabe einer Zeppelin-Medaille. Des weiteren wurden die neusten Informationen zu den kommenden Tagen der Aerophilatelie bekannt gegeben, 2013 werden sie in Dittingen und Breitenbach sein, sowie zu den Sonderanlässen Bider in Langenbruck und Bern, an denen der SAV teilweise in federführender Weise teilnimmt.


NABA Stans 2012

Fritz Kirchhofer gewinnt mit seinem Exponat "Luftpost Schweiz-Lateinamerika" als beste aller bewerteten Sammlungen den Grand Prix Compétition!!!  Herzliche Gratulation! Der SAV gratuliert allen Mitgliedern zu Ihrer Auszeichnung und dankt für die Teilnahme und damit auch für die Förderung der Aerophilatelie.

 

SAV Palmares NABA 2012 Stans_2.doc
Microsoft Word Dokument 118.0 KB
Weitere Resultate

Kirchhofer Fritz Luftpost Schweiz-Lateinamerika Gross-Gold
Förster Eckhard Ausgewählte Fahrten der Hindenburg Gross-Gold
Aschwanden Walter Schweizer Aerophilatelie 1913-1939 Gold
Paschke Jochen Die Flugpost der Schweiz Gold
Struble George Swiss Airmail up to 1939 Gold
Wagner Richard Flugpostfrankaturen Schweiz-Übersee bis 1955 Gold
Glutz Bernhard Atlantic Mail Gross-Vermeil
Dreyer Daniel Poste Aérienne Suisse 1913-1930 Vermeil
Kim Heinz Zeppelinfahrten Vermeil
Widmer Hermann Poste Aérienne Suisse Vermeil
Conrad Claude Poste aérienne Suisse et Liechtenstein Gross-Silber
Guenin Marcel Poste aérienne Suisse 1913-1935 Gross-Silber
Kim Heinz Luftpost Schweiz "Sonderflüge" Gross-Silber